Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

eigen.regie – Ein Abend wegen und gegen Einsamkeit

Juni 18 @ 19:30 - 22:00

€5

Anlässlich der bundesweiten Aktionswoche »Gemeinsam aus der Einsamkeit« (initiiert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) richten wir in den Kammerspielen des Bochumer Schauspielhauses am Dienstag, den 18. Juni um 19.30 Uhr unter dem Namen »eigen.regie – Ein Abend wegen und gegen Einsamkeit« eine große Abendveranstaltung aus, zu der wir interessierte Menschen aus der Region einladen.

Einsamkeit, das ist dieses Phänomen, von dem seit Jahren die Rede ist – und das sich doch immer noch im Dunkelfeld versteckt. „eigen.regie“ widmet diesem Problem eine ganze Abendveranstaltung, denn es ist Zeit, etwas zu tun. Am besten in vollem Licht auf großer Bühne. Und zusammen: Zum Beispiel im Bühnengespräch mit Menschen, die durch ihre eigene Biografie, durch ihre Arbeit oder ihren persönlichen Einsatz mit dem Thema konfrontiert sind, die es wissenschaftlich erforschen oder durch ihr Engagement erträglicher machen.

Als bisher bestätige Gäste begrüßen wir an dem Abend den Autor und Poetry-Slammer Sebastian 23 und den Sänger Joris, der uns musikalisch begleiten wird. In einer Gesprächsrunde begrüßen wir unter anderem die Autorin, Moderatorin und DJane Miriam Davoudvandi, die Soziologin Dr. Marie-Kristin Döbler (FAU Erlangen/Nürnberg), Steven Bauernfeind von der Nightline Bochum und Antje Schomaker (Sängerin). Moderiert wird die Veranstaltung von Freddie Schürheck (1Live, Sat.1).

Jeder sechste Mensch in Deutschland fühlt sich oft einsam. Am stärksten betroffen sind nicht etwa alte, sondern junge Menschen, von denen man denken würde: Die stehen doch mitten im Leben; sind beschäftigt mit Beruf oder Ausbildung, sind gebunden in Beziehungen, Freundschaften, Familien. Dass genau da aber auch Einsamkeit entstehen kann, dass man dementsprechend anders über das Phänomen debattieren und Lösungsideen ausarbeiten sollte – das steht im Fokus unserer Veranstaltung!

Wir möchten unterhalten und doch dem Ernst des Themas angemessen eine Bühne eröffnen, auf der verschiedene Protagonist*innen aus u. a. Wissenschaft, Kultur, Sport und Bildung in einem öffentlichen Gesprächsformat über Einsamkeit sprechen – in einem informativen und unterhaltsamen Talkformat mit künstlerischem Programm. Hierbei kooperiert unsere Initiative mit verschiedenen Gewerken der Ruhr-Uni Bochum.

Eintritt: 5 Euro – Karten gibt es hier -> www.schauspielhaus-bochum.de

Details

Datum:
Juni 18
Zeit:
19:30 - 22:00
Eintritt:
€5
Webseite:
https://eigenbochum.de/eigenregie/

Veranstaltungsort

Schauspielhaus Bochum
Königsallee 15
Bochum, 44789 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
0234 33335555
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

eigen.
Veranstalter-Website anzeigen